14.09.13, 09:00:00

Tue uneigenützigen Dienst mit Liebe


Download (2,4 MB)

Wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe, und hätte die Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze. Wahre Liebe ist nicht eine Pflicht, die man sich abzwingt, sondern als die Liebe, die er selbst erfahren hat. Paulus weiß: Gott ist die Liebe. Von ihm kommt alle Geborgenheit, jeder Halt und wirkliche Vergebung. Und dass Gott die Liebe ist, wissen wir durch Jesus, der ganz und gar von Gottes Geist durchdrungen war.

Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. http://www.yoga-vidya.de

liebe-podcast
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen