04.01.14, 14:00:00

26 Paulus weiß, es gibt im Leben nichts Wichtigeres als diese Liebe


Download (1,8 MB)

Es bestätigt sich dass Paulus die ganze Zeit von der Liebe spricht, mit der Gott uns zuerst geliebt hat: Im Himmel, bei Gott, dann „werde ich erkennen, wie ich erkannt bin“, dann wird offenbar sein, dass wir seit Ewigkeiten von Gott geliebt sind. Paulus weiß, es gibt im Leben nichts Wichtigeres als diese Liebe. Sie gibt unserem Leben Sinn, und sie überdauert sogar den Tod. Sie bleibt, auch wenn alles andere vergeht. Die Liebe kommt aus der Vollkommenheit, die Liebe ruht in der Vollkommenheit, die Liebe führt zur Vollkommenheit. Immer wenn das Licht aufläuchtet, läuchtet die Vollkommenheit auf. Letztlich ist die Liebe der Ausdruck der Vollkommenheit Gottes. Gott hat den Menschen erschaffen als Ebenbild, als sein Ebenbild. In der Liebe ist die Vollkommenheit. In der Liebe leuchtet die Vollkommenheit auf.

Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. http://www.yoga-vidya.de

liebe-podcast
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen