30.09.14, 14:00:00

Liebe Trotzdem, letzter Vortrag zum Lehrgedicht von Kent M. aus dem Buch paradoxe Empfehlungen


Download (4,6 MB)

Liebe Trotzdem, letzter Vortrag im Podcast zum Lehrgedicht von Kent M. aus dem Buch paradoxe Empfehlungen. Diese Lehrsätze sind eine wichtige Grundlage um ein leben in Liebe leben zu können. Dieses Gedicht oder diese Prinzipien aus diesem Gedicht sind wie eine Empfehlung, wie ein Leitfaden. Wie kannst du es vermeiden wenn du idealistisch bist, wenn du Liebe umsetzt, wenn du dich engagierst das du dort nicht durch Enttäuschungen in eine Verbitterung hinein bringen lässt, denn wenn du liebst, wenn du voller Herzensgüte bist, wenn du anderen hilfst, wenn du dich engagierst mit viel Energie und Herzensblut wird nicht nur alles gut gehen. Dinge gehen schief, ziehe das gleich in dein Engament mit ein, daher gilt dieser Text als sehr weise. Große Yogameister leben im Geiste auch nach diesem Text. Das was auch Kent M. als letzen Satz sagt; Letztlich geht es um Dich und Gott. Du liebst andere Menschen weil du Gott in ihnen liebst. Du liebst andere Menschen, weil du weißt in ihnen ist der Göttliche Kern. Du engagierst dich für das Wohl der Welt, weil du weißt, die ganze Welt ist eine Manifestation Gottes und Gott wirkt durch dich hindurch. Gott spricht zu dir auch durch die Welt, wenn du das anerkennst kannst du dich voller Liebe engagieren. Und wenn immer etwas schief geht, oder die Menschen undankbar sind, sage innerlich; ich Liebe dich trotzdem, ich engagiere mich trotzdem. Ich engagiere, ich liebe, ich anerkenne an das tief in dir, im innern Gott spricht, Gott ruft, Gott um Hilfe bittet. Sukadev liest zum Abschluss nochmals dieses Lehrgedicht vor und du kannst es auf dich wirken lassen, und du kannst die vornehmen in der nächsten Zeit aus dem Geist dieses Lehrgedichtes zu leben. Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. http://www.yoga-vidya.de

liebe-podcast
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen